Ein Wochenende voll Gaudi, einem actionreichen neuen Jahresprogramm und einer neuen DL

 

O´zapft is! Das Motto unseres bayerischen Festabends hat insgesamt einiges an Gaudi mit sich gebracht. Aber auch tagsüber zwischen den Einheiten gab es kleine Warm up´s, wie zum Beispiel Stiefel-Weitwurf oder einen blauen Heidelbeer-Power-Smoothie, um dann wieder mit neuer Energie in die Sitzung zu gehen.

So wurde das neue Arbeitsjahr geplant und ihr könnt euch wieder auf ein tolles Jahr voller Abenteuer freuen. Aus unserer Diözesanleitung mussten wir leider drei Frauen verabschieden: Judith Debor, Katharina Kehrer und Magdalena Friedrich. Wir danken euch für euer großes Engagement, ihre Ideen und Tatkraft, die ihr eingebracht habt! Neu wählen konnten wir Anja Henzen und als Schnuppermitglied Laura Greiner. Das Amt des Vorstands bleibt leider weiterhin vakant. Ein weiterer wichtiger Punkt des Wochenendes war die Verabschiedung unserer neuen Satzung. Es ist geschafft 😉

Als Jahresthema wurde das vom letzten Jahr wieder gewählt: „Angekommen – Angenommen?!“. Das heißt, wir wollen an der Flüchtlingsthematik weiterarbeiten. In diesem Zusammenhang wurde auch der Methodenkoffer Flucht und Asyl vorgestellt, den das Team des AK Methodenkoffer erarbeitet und zusammengestellt hat. Diesen Koffer könnt ihr Leiterinnen nun ausleihen und habt damit Vorschläge, wie ihr mit den Kindern und Jugendlichen das Thema auf spielerische und informative Weise angehen könnt. Auch sämtliches Material, das ihr für die jeweiligen Stunden braucht, ist im Koffer enthalten. Der Methodenkoffer kann gerne auch von anderen Verbänden oder Jugendgruppen ausgeliehen werden.

Julia Kopf

DV_2015_1

DV_2015_2


Zurück