Pfadfinderinnen verbreiten Weihnachtsfreude bei Flüchtlingen

Das Friedenslicht und Geschenke für Flüchtlingskinder haben Pfadfinderinnen der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) am 22. Dezember 2015 bei der Weihnachtsfeier in der Notfallunterkunft in der Erbighalle verteilt.

Eine Kerze wurde am Friedenslicht, das aus Bethlehem kommt, angezündet und an einen Vertreter der Flüchtlinge übergeben. Das Zeichen für Frieden wurde von den Geflüchteten mit der Antwort „as-salāmu ʿalaikum“, also „Friede sei mit euch“, gerne entgegengenommen. Der Wunsch nach Frieden ist doch gerade heute sehr willkommen.

Im Anschluss überreichten die Pfadfinderinnen den anwesenden Kinder Päckchen, gefüllt mit Spielzeug, Bastelsachen und Süßigkeiten. Die Geschenkübergabe brachte nicht nur die Augen der Kinder zum Strahlen!

Beim Auspacken der Pakete und bei Kaffee und Kuchen ergab sich noch die Gelegenheit zum Gespräch mit den Bewohnern.

Vielen Dank allen, die durch das Packen der Geschenke für Weihnachtsfreude bei den Kindern gesorgt haben!

Anna Dietz

Geschenkaktion II Geschenkaktion III


Zurück