Am 10. Oktober 2020 tagte die Diözesanversammlung der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) Diözese Würzburg in der Turnhalle des Kilianeums in Würzburg.

Unter dem Motto „Flower Power“ war der Raum schön geschmückt, es lagen kleine Stärkungspäckchen mit Peace-Keksen und anderen Leckereien bereit und so konnten die Teilnehmer*innen top motiviert und gestärkt in die Versammlung starten. 

Besonders interessant war es, zu erfahren, was in diesen Corona-Monaten in den Stämmen in Aschaffenburg, Greußenheim, Lengfeld, Niedernberg und Stockstadt gelaufen ist, wo die Leiterinnen Unterstützung brauchen und wo der Schuh drückt. Zu den vielfältigen Aktionen auf Stammes- und Diözesanebene bot auch die anschließende Vorstellung und Bewertung des Rechenschaftsberichts einen guten Überblick. Die Vertreter*innen von KJA, BDKJ, PSG Landes- und Bundesebene berichteten ebenfalls vom Vergangenen und den aktuellen Projekten und Neuigkeiten. 

Bei den Wahlen wurden Anna Dietz und Anja Henzen als Diözesanvorsitzende wiedergewählt. Hanna Meier, Anna Weingart, Karoline Krohn, Viktoria Westarp und Eva Wombacher wurden als Mitglieder der Diözesanleitung gewählt. Mit der Diözesankuratin Julia Stöhr und der Bildungsreferentin Petra Scheuermayer ist die PSG gut für das nächste Arbeitsjahr aufgestellt. Aus der DL verabschiedet wurden Martina Wieland und Elisa Olikus. Martina war sehr viele Jahre in der DL engagiert und hat sich mit Herzblut, Tatkraft und Kreativität für Mädchen und junge Frauen eingesetzt. Vielen Dank dafür!!! Elisa war ein Jahr engagiert in der DL aktiv und wir freuen uns sehr, falls sie sich nach einer Pause wieder zur Wahl aufstellen mag 🙂

Als Kassenprüferinnen wurden Katharina Kehrer, Martina Wieland und Stephanie Schäflein-Hörner gewählt. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die ein Amt übernommen haben und auch an diejenigen, die Vertretungsaufgaben wahrnehmen.

Trotz der vielen Herausforderungen freuen wir uns auf das kommende PSG Jahr, das wir mit viel Kreativität und Motivation angehen!

DL 2020/21