Wir bringen Pfadfinderinnen in ganz Bayern in dieser verrückten Zeit ein bisschen näher zusammen.

Sieben Wochen lang ist PSG-Post bei den PSGlerinnen in die Briefkästen geflattert. Die Teilnehmerinnen bekamen Aufgaben, die sie im Team oder auch alleine lösen konnten. Dabei halfen ihnen bewundernswerte, starke Frauen, die in ihrer Vergangenheit schon die ein oder andere Krise überstanden haben. Außerdem gab es für jede erfüllte Aufgabe eine Briefmarke, die die Mädels in ihrem Leporello gesammelt haben. Und am Schluss für ein gefülltes Leporello eine kleine Überraschung 🙂

Ein herzlicher Dank geht an die Stiftung Pfadfinderinnen, die unser Projekt finanziert hat!!!

 

Hier sind die Ergebnisse in Collagen zu sehen….

 

 

briefmarkenverliebt 2020

briefmarkenverliebt 2020

briefmarkenverliebt 2020

briefmarkenverliebt 2020

briefmarkenverliebt 2020

briefmarkenverliebt 2020

briefmarkenverliebt 2020