Würzburgerinnen lernen lettern

Im Herbst wird’s nicht nur bunt, sondern auch kreativ. So haben wir unsere Leiterinnen Mitte September zur Leila Handlettering eingeladen. Eine kleine, aber feine Gruppe hat sich von Marina Greb, freiberuflicher Kommunikationsdesignerin in Würzburg, in die Kunst des Letterns einführen lassen. Mit vielen Tipps und Tricks hat sie uns die Grundlagen des Brush-Letterings näher gebracht. So sind an einem Nachmittag neben lecker Essen und süßen Apfel-Kürbis-Cupcakes richtig kleine Kunstwerke entstanden. Es hat allen viel Spaß gemacht und das kleine Goodie-Bag mit tollen Stiften motiviert die Mädels, gleich weiter zu machen und Spruch- und Geschenkkarten zu gestalten. Weihnachten kommt ja auch immer schneller als man denkt 😉

Julia Stöhr, Diözesankuratin

© Anna Dietz